Schweizerischer Engadinerschaf Zuchtverein

LOGO_PSR

Engadinerschafe bekämpfen Grünerlen besser als Ziegen

Nun ist es wissenschaftlich erwiesen: Das Engadinerschaf ist die erste Wahl für die Bekämpfung der Grünerle. Ein Forscherteam von Agroscope und ETH hat dies anhand eines Versuches mit verschiedenen Nutztierarten bestätigt.

Hier geht’s zur Medienmitteilung, welche in den Publikumsmedien grossen Anklang gefunden hat (CH-Media, Blick, etc.)

Medienmitteilung Agroscope

Und wer es genau wissen möchte kann hier das Pdf des Originalartikels herunterladen:

Thinning the thickets: Foraging of hardy cattle, sheep and goats in green alder shrubs (Journal of Applied Ecology; accepted 24.2.2022)

Fast zur gleichen Zeit ist auch der wissenschaftliche Schlussbericht des 5-jährigen Pilotprojektes (2017-2021) von Erika Hiltbrunner erschienen. Auf dem Gamsboden wurden über 5 Jahre rund 200 Engadinerschafe über eine Fläche von mehr als 30 ha gesommert. Nun zeigt sich der Entbuschungseffekt mit eindrücklichen Luftaufnahmen.

Hier geht’s zum Schlussbericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.